Spazieren

Nach einem ganzen Tag faulenzen und mit meinen liebsten schreiben, musste ich doch mal Freigang bekommen und aus dem „stickigen“ Gebäude fliehen. Also ging es bei einem wundervollen Sonnenuntergang auf ins kalte windige Ottawa, ein wenig Spazieren und ein paar Fotos machen sich ein wenig über die Stadt informieren, was man eben macht wenn man Sightseeing macht, da es doch etwas kalt war, sagt meine Kamera auch schnell ich will nicht mehr, dann sagte nach kurzer Zeit der Akku auch noch er sei leer und somit ging es für mich auch zurück ins Hostel.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0